Der neue SPD Ortsvereinsvorstand

Nachdem aus Zeitgründen bei der Jahreshauptversammlung der SPD Bergisch Gladbach am 11. Oktober nicht alle Vorstandspositionen neu gewählte werden konnten, fand am 29. November der zweite Teil der Jahreshauptversammlung statt. Hierbei wurden alle noch vakanten Positionen des Ortsvereinsvorstandes neu gewählt.

Als neue Schriftführerin wurde Mariana Kriebel gewählt. Sie ersetzt Marcel Kreutz, der auf eigenen Wunsch den geschäftsführenden Vorstand verlässt, um sich auf seine Arbeit auf anderen SPD-Parteiebenen konzentrieren zu können. Als stellvertretender Kassierer wurde Klaus-Georg Wey im Amt bestätigt, genauso wie Sascha Keimer, der weiterhin als Medienbeauftragter mitarbeiten wird. Es wurde zudem als Beisitzer gewählt:

  • Johann Dülken und Manuela Meißgeier vertreten die Stadtteil-AG Bensberg, Herkenrath und Moitzfeld

  • Oliver Röger und Peter Hoffstadt vertreten die Stadtteil-AG Refrath

  • Achim Fölster und Berit Winkels vertreten die Stadtteil-AG Stadtmitte

  • Monika Lindberg-Bargsten und Michael Schubek vertreten die Stadtteil-AG Schildgen, Paffrath und Hand

  • Jannes Komenda vertritt die Jusos Bergisch Gladbach

  • Volker Schiek vertritt die AG 60 plus

  • Ute Stauer vertritt die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)

Im neuen Vorstand sind die parteiinternen Arbeitsgemeinschaften wie folgt vertreten:

  • Sozialdemokratische Frauen (AsF) mit 6 Mitgliedern

  • Jusos mit 6 Mitgliedern

  • AG 60 plus mit 7 Mitgliedern

Nach einem politisch ereignisreichen Jahr geht die SPD Bergisch Gladbach gestärkt ins neue Jahr. „Ich freue mich, dass unser Vorstand nun komplett ist und wir uns gemeinsam an die Arbeit machen können“, betont Andreas Ebert, Vorsitzender der SPD Bergisch Gladbach.