20170901TülayDurduSPDBergischGladbachRefrath – Tülay Durdu mit Händlern auf dem Refrather Wochenmarkt.

Natürlich war Tülay Freitagvormittag auch in Refrath auf dem Markt. „Die Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern war sehr erfreulich und ich habe sehr viel Zuspruch erhalten, dass freut mich sehr! Danke dafür!“, betont Tülay. In Schildgen auf dem Markt war unsere Landratskandidatin Tülay Durdu Freitagmorgen ebenfalls.

20170707 VeraWerdesAehamAhmadDagmarIbeRolfIbe – v.l.: Vera Werdes, Aeham Ahmad, Rolf und Dagmar Ibe

Der syrische Pianist Aeham Ahmad hat in der Herz-Jesu Kirche in Schildgen ein fantastisches Konzert gespielt. Organisiert wurde dieses Benefizkonzert von Himmel un Ääd e.V.. Der Erlös kommt geflohenen Menschen zugute. Mit dabei waren auch Nikolaus Kleine, Lutz Urbach, Vera Werdes, Rolf und Dagmar Ibe.

Kinderschutzbund eröffnet in Roter Schule – Die SPD zu Besuch beim Kinderschutzbund. (v.l.: Rolf und Dagmar Ibe, Vera Werdes, Michael Zalfen, Marta Bähner-Sarembe und Klaus W. Waldschmidt)

Heute hat der Deutsche Kinderschutzbund Rheinisch Bergischer Kreis e.V. offiziell seine neuen Räumlichkeiten in der „Roten Schule“ in Heidkampf eröffnet. Mit dabei waren auch Michael Zalfen (stellvertretender Bürgermeister und Vorsitzender des Kinderschutzbundes), Klaus W. Waldschmidt (Fraktionsvorsitzender), Nikolaus Kleine (Bundestagskandidat, nicht im Bild), Marta Bähner Sarembe (Stadträtin), Vera Werdes (Fraktionsgeschäftsführerin), Rolf Ibe (Sachkundiger Bürger) und Dagmar […]

20161001spdgl-seminarschlossgimborn2 – v.l.: Vera Werdes, Vanessa Nashoven-Kroelling. Thomas Galley, Kastriot Krasniqi, Andreas Ebert, Robert Winkels, Nikolaus Kleine, Marta-Bähner-Sarembe und Klaus W. Waldschmidt

Am ersten Oktoberwochenende tagte die SPD-Fraktion Bergisch Gladbach im Bildungszentrum Schloss Gimborn in Marienheide. In dem zweitägigen Seminar ging es im wesentlichen um die beiden Themen „Kommunale Handlungsmöglichkeiten trotz Sparzwang – Auch im Hinblick auf die Kosten für geflohene Menschen“ und „Flächennutzungsplan – Die städtebauliche Entwicklung im Konflikt zwischen Wohnen, Gewerbe, Verkehr und Freiraum“.