Die Vorsitzenden der Ampelfraktionen wünschen „ihrem“ gemeinsamen Bürgermeister Frank Stein zu seinem ersten Tag im Rathaus ganz viel Glück und Gesundheit für die nächsten 5 Jahre als erster Bürger unserer Stadt.

Die Zeit bis zur Neukonstituierung des Rates Anfang November nutzt das Ampelbündnis rund um Frank Stein intensiv für die Koalitionsverhandlungen und weitere Vorbereitungen für die kommende Wahlperiode.

Junge Menschen sollen sich wohlfühlen in unserer Stadt. Dafür brauchen Sie Orte wie den Skatepark an den Otto-Hahn-Schulen, an denen sie sich treffen und ihren Sport zusammen ausüben können. Doch leider ist dieser Skatepark schon ziemlich abgenutzt. Deshalb haben einige Jugendliche die Online-Petition „Skatepark Bensberg/Frankenforst erneuern“ ins Leben gerufen. Die Initiatoren dieser Petition haben Frank […]

Viele Bergisch Gladbacher Cafés, Restaurants und Geschäfte kämpfen um ihr Überleben. Denn die Folgen von Corana haben zu großen Einnahmeverlusten bei vielen Gastronominnen und Gastronomen sowie Einzelhändlerinnen und Einzelhändlern geführt. Die Verzweiflung vielerorts ist groß. „Wir wollen, dass unsere Stadt weiterhin lebendig bleibt. Deshalb müssen wir der Gastronomie und dem Einzelhandel über 2020 hinaus helfen. […]

Corona bringt viele Kulturschaffende um ihre Existenz – auch bei uns in Bergisch Gladbach. „Wir wollen deshalb, dass die Verwaltung kurzfristig ein Konzept für einen Nothilfefonds ‚GL hilft der Kultur‘ € erarbeitet und haben dafür auf Initiative unseres Bürgermeister-Kandidaten Frank Stein einen gemeinsamen Antrag für die nächste Ratssitzung eingereicht. Der Fonds soll mit 100.000 € […]

Welche Vorkehrungen trifft die Stadt bzw. der Immobilienbetrieb, um die in der Corona-Pandemie zwingend erforderlichen Hygienestandards in den Sanitärräumen der Schulen zu gewährleisten? Diese Anfrage hat Klaus W. Waldschmidt (Vorsitzender der SPD-Fraktion Bergisch Gladbach), im Namen der SPD-, Grünen- und FDP-Fraktionen angesichts des desolaten Zustands vieler Schultoiletten in unserer Stadt am 16. April 2020 schriftlich […]

„Wir wollen, dass die Arbeit am Stadthaus-Neubau am S-Bahnhof durch ein vorerst 6-monatiges Moratorium unterbrochen wird. Denn mittlerweile liegt die Kostenschätzung bei 64 Millionen Euro, es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass sie sich um 30 Prozent erhöht und damit bei über 80 Millionen Euro landen könnte. Da allen Kommunen gerade die Einnahmen durch die Corona-Krise […]

Praktisch rund um die Uhr arbeitet der Stab für außergewöhnliche Ereignisse der Stadt (SAE) unter Leitung von Frank Stein, damit sich möglichst wenige Bergisch Gladbacher:innen gleichzeitig anstecken. Flatten the curve, also die Ausbreitung der Coronaviren zu verlangsamen und so unser Gesundheitssystem vor der Überlastung zu bewahren, ist auch in unserer Stadt das oberste Gebot, um […]