SPD-Fraktion bei 2. Grundsteinlegung des Otto-Hahn-Schulzentrums
Die Mitglieder des Ausschusses Bildung, Kultur, Schule und Sport bei der 2. Grundsteinlegung des OHG vor den Inhalten der neuen Kapsel.

 

Nach der 1. Grundsteinlegung im Jahr 1971 feierte das Otto-Hahn-Schulzentrum gestern seine 2. Grundsteinlegung. Bei den Sanierungsarbeiten war der Grundstein aus dem Jahr 1971 gefunden worden. Diese Kapsel enthielt eine handgeschriebene Urkunde und einen Text zur Zukunft des damaligen Neubaus. Die alte Kapsel wurde nun um eine zweite, neue Kapsel ergänzt. Sie enthält eine aktualisierte Urkunde sowie Tageszeitungen und aktuelles Münzgeld. Mitgefeiert haben auch unsere Schulausschussmitglieder Gerd Neu (Foto: 4. von links), Mirko Komenda (2. von links) und Benedikt Bräunlich (ganz links).

SPD-Fraktion bei 2. Grundsteinlegung des Otto-Hahn-Schulzentrums
Die Inhalte der alten Kapsel von 1971.