Monika Lindberg

Liebe Bergisch Gladbacherin, lieber Bergisch Gladbacher,

es ist mir wichtig, mich in die Politik einzubringen, weil unsere Demokratie nur funktionieren kann, wenn sich viele Menschen mit unterschiedlichen Lebenswegen politisch engagieren. Kommunalpolitik bietet dabei die Chance, vor Ort wirksam zu werden.

Nach 40 Jahren im Schuldienst, davon 20 Jahren in Leitungsfunktionen, werde ich mich auf Grund meines beruflichen Hintergrundes insbesondere in die Bereiche Bildung und Kultur einbringen.

Nach eigenen Erfahrungen mit einem großen Neubauprojekt für ein Kölner Gymnasium möchte ich vor allem daran mitarbeiten, dass beim Thema Neubau und Sanierung von Schulen in Bergisch Gladbach neue Wege für die schnellere Umsetzung von Planungsbeschlüssen gegangen werden und die Planungen neuere Entwicklungen pädagogischer Konzepte berücksichtigen.

Außerdem ist es mir wichtig, das Angebot für die Kinderbetreuung in KITAS und OGS auszubauen.

Ihre Fragen zu diesen und anderen Themen beantworte ich gerne. Sprechen Sie mich einfach an.

Herzliche Grüße

Monika Lindberg

 

Meine Kontaktdaten:
Mobil: 0170-4917779

Über mich:
– Pensionärin (ehemals Leiterin eines Kölner Gymnasiums)
– Jahrgang 1950
– verheiratet, eine Tochter und zwei Enkelkinder

Meine politischen Funktionen im Stadtrat und in der SPD-Fraktion Bergisch Gladbach:
– stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport & fachpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion
– Mitglied im Ausschuss für Schule und Gebäudewirtschaft

Mein Wahlbezirk bei der Kommunalwahl 2020:
Paffrath-Nord/Nußbaum (4)