Pressefoto Helene Hammelrath ab 18.02.2015 – Helene Hammelrath, Landtagsabgeordnete für Bergsich Gladbach und Rösrath

Die Landtagsabgeordnete Helene Hammelrath teilte den SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Martin Schumaier (Rösrath) und Robert Winkels (Bergisch Gladbach) mit, dass sie aus gesundheitlichen Gründen nicht erneut bei der Landtagswahl im kommenden Frühjahr 2017 antreten werde.

Pressefoto Helene Hammelrath ab 18.02.2015
Helene Hammelrath, NRW-Landtagsabgeordnete der SPD

Helene Hammelrath hierzu: „ Ich bedauere, dass ich von einer erneuten Kandidatur im Interesse meiner Gesundheit Abstand nehmen muss, verspreche aber gleichzeitig mein Amt in der verbleibenden Legislaturperiode weiterhin im Interesse der Bürgerinnen und Bürger nach besten Kräften wahrzunehmen.“

Helene Hammelrath ist seit Juni 2005 Mitglied des Landtages NRW und wurde im
Mai 2012 als Abgeordnete direkt für den Wahlkreis 21, Bergisch Gladbach und Rösrath für die 16. Wahlperiode in den Landtag gewählt.

Im Hinblick auf diese Mitteilung erklärt Robert Winkels auch in seiner Funktion als UB-Vorsitzender der SPD:
„Wir danken Helene dafür, dass sie über so viele Jahre mit großem Engagement für die SPD und die Bürger der Stadt Bergisch Gladbach und Rösraths wie auch des gesamten Rheinisch-Bergischen Kreises politisch aktiv gewesen ist und können ihre Entscheidung nur mit großem Respekt akzeptieren.“

Helene Hammelrath wird ihre Partei in dem bevorstehenden Wahlkampf mit ihrem ganzen Wissen und ihrer Erfahrung zur Seite stehen und die noch von der Partei aufzustellende Kandidatin bzw. den Kandidaten unterstützen.

Autor: Robert Winkels