Ein starkes Signal für den Erhalt der Stichwahl bei der Wahl von Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern bzw. Landrätinnen und Landräten hat der Rat der Stadt Bergisch Gladbach an die Landesregierung von CDU und FDP nach Düsseldorf gesendet. Die SPD-Fraktion Bergisch Gladbach hatte die Resolution „Für den Erhalt der Stichwahl – kein Sonderweg für NRW!“ an die […]

Eine Resolution an die NRW-Landesregierung zur Abschaffung  der Straßenausbaubeiträge für Bürgerinnen und Bürger hat die SPD-Fraktion Bergisch Gladbach auf die Tagesordnung des Rates am 18. Dezember 2018 setzen lassen. „Konkret geht es in dieser Resolution darum, dass der Rat der Stadt Bergisch die Landesregierung von CDU und FDP dazu auffordert, den §8 des Komm unalabgabengesetzes […]

Ein innovatives Pilotprojekt für die Gladbacher Grundschulen bringen die Fraktionen von CDU und SPD im nächsten Ausschuss für Bildung, Kultur, Schule und Sport am 4. Dezember 2018 auf den Weg. Sie beauftragen die Verwaltung zeitnah zu prüfen, ob und wenn ja, welche Bergisch Gladbacher Grundschulen Interesse an einem Pilotprojekt zum Einsatz von Mini-Computern haben (Antrag […]

Finanzen der Stadt für 2019/2020, Anzahl und Aufgaben der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit, Urbaner Gartenbau, Machbarkeitsstudie CargoCap, Honorare der freiberuflichen Musikschullehrerinnen und -lehrer und Straßenausbaubeiträgen – am vergangenen Wochenende hat die SPD-Fraktion Bergisch Gladbach besonders über diese Themen auf ihrer diesjährigen Klausurtagung beraten. Traditionell stehen die Haushaltsentscheidungen im Zentrum dieser Klausur. Neben […]

Wir stellen am 30.10.2018 im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr zusammen mit unserem Kooperationspartner CDU einen Antrag zur Neukonzeptionierung des Parks an der Villa Zanders. Hier geht es zum Artikel „Stadt soll Gebüsch zurückschneiden – CDU und SPD fordern mehr Sicherheit im Zanders-Park“ des Kölner Stadtanzeigers.

Die beiden Kooperationsfraktionen SPD und CDU haben einen Antrag gestellt, der die Erstellung eines Kennzahlensystems für die kulturellen Einrichtungen der Stadt fordert. Ebenso soll der entsprechende Finanzbedarf ermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserem Antrag „Pakt für Kultur“.

Was bedeutet Heimat für uns in Bergisch Gladbach? Auf diese Frage wird jede Bergisch Gladbacherin und jeder Bergisch Gladbacher eine individuelle Antwort haben. Aber es wird auch etwas Gemeinsames geben, das verbindet. „Heimat betont die sympathischen Eigenheiten und den jeweiligen lokalen Charakter einer Region und der Menschen, die dort wohnen. Die Verbundenheit zur Heimat äußert […]

Zusammen mit unserem Kooperationspartner CDU fordern wir eine integrierte Verkehrsplanung für unsere Stadt. Deshalb beauftragen wir die Verwaltung mit unserem gemeinsamen Antrag „Integrierte Verkehrsplanung: Darstellung und Priorisierung aller kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen und Projekte“ im nächsten Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr am 24.4.2018 mit einer integrierten Verkehrsplanung, die alle derzeitigen Ideen, Maßnahmen […]

20170922KlausWaldschmidtMichaelMetten – v.l.: Dr. Michael Metten (CDU) und Klaus W. Waldschmidt (SPD)

Heute haben die Fraktionsvorsitzenden Dr. Michael Metten (CDU) und Klaus W. Waldschmidt (SPD) ihren gemeinsamen Änderungsanträge zum Entwurf des Flächennutzungsplans vorgestellt. „Durch unsere Änderungsanträge zum Entwurf des Flächennutzungsplans wird Bergisch Gladbach weiterhin eine lebenswerte Stadt im Grünen bleiben. Gleichzeitig gestalten wir die Zukunft unserer Heimatstadt, damit die Menschen hier auch weiterhin gut leben und arbeiten […]

20170627AntragVerkehrssituationStationsstraße1 – CDU- und SPD-Antrag Verkehrssituation auf der Stationsstraße Seite 1

Gemeinsamer Antrag von CDU- und SPD-Fraktion eingebracht – Prüfauftrag an Verwaltung Die Stadtratsfraktionen von CDU und SPD sehen einen dringenden Handlungsbedarf, um die angespannte Verkehrssituation auf der Stationsstraße zwischen Rhein-Berg-Galerie und Bus-/S-Bahnhof baldmöglichst zu entzerren. In einem am Dienstag (27.6.) eingebrachten gemeinsamen Antrag richten die beiden Fraktionen einen Prüfauftrag an die Verwaltung. Die verkehrliche Situation […]