Fraktionsspitzen der Ampelkoalition mit Bürgermeister Frank Stein

„Bergisch Gladbach kann mehr“: so waren BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, SPD und FDP im Herbst 2019 mit Frank Stein in den gemeinsamen Wahlkampf gezogen und haben eine Mehrheit in der Stadt mit ihrem Gestaltungswillen überzeugt. Nach dem deutlichen Gestaltungsauftrag am 13. September 2020 und ambitionierten sowie zügigen Koalitionsverhandlungen ist mit Verabschiedung des ersten gemeinsamen Haushalts […]

Kastriot Krasniqi - Bundestagskandidat für den Rheinisch-Bergischen Kreis

Die bergische SPD geht mit Kastriot Krasniqi, Sozialversicherungsfachangestellter und Vorsitzender des Integrationsrates aus Bergisch Gladbach ins Rennen um das Direktmandat im Rheinisch-Bergischen Kreis. Auf einer Delegiertenversammlung, die aufgrund der Corona-Pandemie unter strengsten Hygienevoraussetzungen durchgeführt wurde, errang Krasniqi im zweiten Wahlgang die relative Mehrheit der 50 Delegiertenstimmen. Zuvor lag er bereits im ersten Wahlgang vorne. Krasinqi […]

Den Antrag „Kulturpolitisches Leitbild“ haben die Gladbacher Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bergisch Gladbach, SPD Bergisch Gladbach und FDP Bergisch Gladbach in den Ausschuss für Finanzen, Beteiligungen und Liegenschaften am 4. März 2021 sowie den Hauptausschuss am 3. und 9. März 2021 eingebracht.

Gemeinsam mit den Fraktionen von Grünen und FDP haben wir den Antrag „Stadtradeln 2021 in Bergisch Gladbach“ für die Sitzung des Ausschusses für strategische Stadtentwicklung und Mobilität am 23. Februar 2021 eingebracht.

Die Bergisch Gladbacher Fraktionen von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, SPD und FDP beantragen die Umstellung der Sitzungsunterlagen von der bisherigen Papierform auf vollständig digitale Sitzungslagen.

Der unterschriebene Koalitionsvertrag

Bei der letzten Mitgliederversammlung am 6. November wurde der Koalitionsvertrag zwischen SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen von unseren SPD-Mitgliedern mit 100 Prozent der Stimmen bestätigt und verabschiedet. Die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben auf ihren Mitgliederversammlungen am 6. und 7. November ebenfalls mit 100 Prozent zugestimmt. Über diese drei einstimmigen Voten […]